Weltwärts Bewerbung


Begeisterungsfähige Abiturientin bewirbt sich für soziale Arbeit in Südamerika

Anrede
Frau
Name
Nur für Träger sichtbar!
Alter
19
Geburtstag
Nur für Träger sichtbar!
Telefon
Nur für Träger sichtbar!
Handy
Nur für Träger sichtbar!
E-Mail
Nur für Träger sichtbar!
Adresse
Nur für Träger sichtbar!

Selbstbeschreibung

Aufgrund meiner Persönlichkeit und meiner Erfahrung möchte ich in einem Workcamp arbeiten und halte mich dafür geeignet.
An der Realschule und auf der Fachoberschule war ich im sozialen Zweig und habe deshalb auch freiwillig im Altenheim gearbeitet sowie längere Schulpraktika an der Förderschule und in der Rehaklinik absolviert, was ich auch mit einem Pflegehilfskurs abgeschlossen habe. Während meiner Schulzeit war mein Lieblingsfach Pädagogik/Psychologie, weil ich mich sehr für andere Menschen interessiere, dabei habe ich gelernt mich in andere hineinzuversetzen. Deshalb möchte ich auch nach meinem Abitur gerne ein Psychologiestudium aufnehmen. Schon lange träume ich von freiwilliger sozialer Arbeit im Ausland und möchte daher gerne nach Südamerika. Ich interessiere mich sehr für andere Länder und Kulturen und durfte mit meinen Eltern auf Reisen schon viele neue Länder kennen lernen.
In meiner Freizeit mache ich Taekwondo sowie Ballett und bin Mitglied eines Fotoclubs.
Ich würde mich sehr freuen über eine Anfrage oder ein persönliches Gespräch, gerne auch über Telefon.
Viele Grüße aus Bayern
Paulina Engmann

Führerschein
vorhanden
Sprachkenntnisse
Englisch

Projektwunsch

Teilnahme
ab 2021 bis 2021 möglich
Arbeitsbereich
mit Kindern, medizinische Hilfe, mit Erwachsenen, mit Behinderten, mit Senioren, Naturschutz
Wunschland
Argentinien, Peru, Chile, Ecuador