Freiwilliges soziales Jahr in Amerika

-> Antwort schreiben

gironymo (08.11.2013)

Guten Tag,

Wenn ich mich mal eben Vorstellen darf: Ich heiße Azim Monteiro Dogan und bin 16 Jahre alt.

Ich besuche derzeit die 10.Klasse und werde danach auf das Gymnasium weitersteigen und mein Abitur beenden.

Nach meinem Abitur möchte ich in Amerika ein Jahr FSJ leisten, um dort Erfahrung zusammeln. Bei positiven Erfahrungen auch dort Leben.

Ich habe ein paar Fragen, die ich kurz zusammenfasse:

1.) Wo in Amerika kann ich FSJ leisten?
2.) Was muss ich machen, um FSJ machen zu können?
3.) Wo verbleibe ich, bzw bei wem?
4.) Wie sieht es mit den Kosten rund herum aus?
Was wird übernommen, was nicht?
5.) Mit welchen Kapital muss ich rechnen, welches ich für 1 Jahr Ausland in Amerika benötigen werde?

Falls ich wichtige Fragen ausgelassen habe, würde ich mich sehr freuen, wenn sie diese und meine obengenannten Fragen beantworten können!


Mit freundlichen Grüßen

Azim Monteiro Dogan


Heiner (08.11.2013)

Hallo Azim,

erste Infos zu einem FSJ in Amerika findest du hier:

http://www.ausland.org/de/s/l/220/fsj_in_usa.html

Das FSJ in Amerika ist überall möglich. Infos zur Finanzierung stehen hier:
http://www.ausland.org/de/f/fsj.html


gironymo (08.11.2013)

Danke erst einmal für die Antwort!

Aus den finanziellen Abschnitt bin ich nicht schlauer geworden.

Was würde denn an Zahlungen auf mich zu kommen?

Man kann hier ja eine Bewerbung "abgeben", welche ich ausgefüllt habe.

Bekommt man Angebote von Ihnen oder direkt von den Intressenten?


Gruß
Azim


Heiner (10.11.2013)

Welche Kosten genau auf dich zukommen, musst du bei den Trägern direkt nachfragen. Dies ist bei jedem Anbieter anders.

Die öffentliche Bewertung auf Ausland.org eine Unterstützung und viele Vereine kontaktieren auch Freiwillige über unsere Plattform. Dies ist aber nur eine zusätzliche Maßnahme und ersetzt nicht die direkte Bewerbung bei den Vereinen!


gironymo (10.11.2013)

Alles Klar, danke.

-> Antwort schreiben