Anmeldungsgebühr

-> Antwort schreiben

toki4797 (03.02.2012)

Die Frage klingt vll ein bisschen komisch. Aber ich wollte mich eben für ein Workcamp "anmelden" hier im Internet und dann kam es kostet 215 Euro. Bei jedem weiteren Projekt erhält man einen Rabatt. Hab ich nicht so ganz verstanden. WEnn ich mich jetzt bewerbe und z.b. für Südafrika genommen werde dann muss ich die 215 Euro erst zahlen oder? Bin da im Internet und gleich drauf losklicken immer sehr vorsichtig, deshalb meine Frage... nicht das ich hier mehrere Sachen ankicke und auf einmal eine Rechnung bekomme weil ich mich für 3 verschiedene Projekte beworben habe. Wäre lieb wenn mich jmd aufklärt... vielen dank


Heiner (04.02.2012)

Für die Workcamps fallen zwei unterschiedliche Gebühren an, die Teilnahmegebühr und die Anmeldegebühr. Die Anmeldegebühr für das erste Projekt ist immer 260 Euro und die Teilnahmegebühr steht in jeder Projektbeschreibung separat und hängt von der Dauer deiner Teilnahme ab. Klicke doch einfach auf den Anmeldlink, gib deine Wunschlaufzeit ein und danach werden dir noch einmal alle anfallenden Kosten angezeigt.

Nach deiner Onlinebewerbung musst du die Anmeldegebühr bezahlen und erst nachdem wir diese erhalten haben, wird deine Bewerbung bearbeitet. Die Teilnahmegebühr musst du erst nach der Zusage durch dein Projekt in Südafrika bezahlen. Sollte deine Bewerbung aus irgendwelchen Gründen abgelehnt werden, bekommst du übrigens die volle Anmeldegebühr zurück.

-> Antwort schreiben