Kinderhilfsprojekt in Jarkata - Indonesien

-> Antwort schreiben

jabezkidz.org (19.02.2013)

Hallo,
mein Name ist Robin und ich bin von der Hilfsorganisation JabezKidz.
Wir suchen dringend für unser Zentrum in Jarkata noch einen Freiwilligen/ eine Freiwillige.

Hier einmal unser Stellenangebot:

http://www.pic-upload.de/view-18212697/ ... n.jpg.html

Zögere doch bitte nicht mir bei Fragen den Bauch zu durchlöchern. Ich stehe gerne für alle deine Fragen Rede und Antwort.

Liebe Grüße

Robin

Zum Schluss das ganze nochmal als Textform :

Lust auf Indonesien?

Die Organisation JabezKidz sucht für ihr Kinderhilfsprojekt in Indonesien - Jakarta eine(n) freiwillige(n) Helfer(in).

Start: Mai/Juni 2013
Projektdauer: bis zu 12 Monaten

Der Freiwillige arbeitet zusammen mit einem indonesischen 
Koordinator und anderen Helfern in einem Zentrum für benachteiligte Kinder in einem Armutsviertel der Hauptstadt Jakarta. Neben dem Kontakt zu den Kindern und dem
Unterrichten, fallen organisatorische Arbeiten und die Planung von Projekten an.
Selbstständiges Arbeiten wird dabei erwartet.

Beschreibung des Projektes:
Die Organisation JabezKidz leitet ein Projekt mit etwa 80 Kindern und Jugendlichen in Jakarta. Ziel ist es die Bildung benachteiligter Kinder nachhaltig zu fördern und soziale Projekte in deren Umgebung durchzuführen.
In einem Zentrum werden daher verschiedene Unterrichte (u.a. Englisch-
und Ökologieunterricht), sowie Projekte in Zusammenarbeit mit den
Müttern der Kinder angeboten. Der Freiwillige wird in stetigem Kontakt mit der lokalen Bevölkerung sein und die Projekte für die Kinder vor Ort unterstützen, Unterrichte 
vorbereiten und dem Koordinator dabei helfen die alltäglichen Aufgaben vor Ort 
auszuführen. 

Wichtige Voraussetzungen
Gute Englischkenntnisse
Selbständiges Arbeiten
Organisationsfähigkeit
Mindestalter: 18 Jahre

Zu beachten: Es wird von dem Freiwilligen ein hohes Maß an selbstständigem Denken und Arbeiten erwartet. Erfahrungen in der Entwicklungshilfe oder in der sozialen Arbeit sind von Vorteil, aber nicht verpflichtend.
Eine Unterkunft vor Ort ist für den Freiwilligen verfügbar. Der Freiwillige muss für den Flug und die anfallenden Lebensunterhaltskosten selbst aufkommen. Des Weiteren fallen von Seiten der Organisation JabezKidz keine administrativen Unkosten an.

Interesse?
Schicke dein Motivationsschreiben mit Lebenslauf an folgende Adresse.

Kontakt: rr@jabezkidz.org

JabezKidz V.o.G. | Freiwilligenbeauftragter - Robin Ramjoie, Schilsweg 66, 4700 Eupen ( | http://www.jabezkidz.com

-> Antwort schreiben