Fußball- und Sporttrainer in Ghana

-> Antwort schreiben

daniel1988 (12.08.2012)

Hallo, ich habe mir gerade mit Begeisterung die Informationen über das Workcamp in Ghana für den Fußball- und Sporttrainer durchgelesen.

Ich würde sehr sehr gerne mal in dieses Land reisen und den Menschen da helfen, wo auch immer man mich gebrauchen kann.

Wie funktioniert das denn alles? Was ist mit den Finanziellen Aspekten? Sprich, was würde mich das alles kosten wenn ich mich für ca. 6 Monate in Ghana aufhalten würde?
Gibt es Finanzielle Hilfen?

Sportlich aktiv bin ich seit 3 Jahren im Fitnessberreich, im Fußballverein war ich 4 Jahre.

Ich bin 23 jahre alt und wohne in Büren (kreis Paderborn Nrw)
Zurzeit in einer Ausbildung, möchte mich aber Beruflich umorientieren, da mich das Leid der Leute viel mehr beschäftigt als mich hier auf die "faule Haut" zu legen und nichts zu unternehmen.

Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen

Liebe Grüße aus Büren


daniel1988 (12.08.2012)

*Ich habe die Fachoberschulreife (Handwerklich) mit einem Durschnitt von 2,2 absolviert, falls ein Abschluss gefordert ist.


Heiner (12.08.2012)

Da die Workcamps privatrechtliche Freiwilligendienste sind, ist eine finanzielle Unterstützung leider nicht möglich.

Um die Gesamtkosten zu erfahren gehe einfach auf den Anmeldelink und gib deine Wunschlaufzeit an. Danach werden dir noch einmal alle Gebühren angezeigt.


daniel1988 (12.08.2012)

Danke für die Antwort

-> Antwort schreiben