efd machen UND "weltwärs" gehen?

-> Antwort schreiben

weltentdeckerin (02.11.2011)

Hallo,

eine kurze Frage: Ich würde wirklich sehr gerne für ein halbes Jahr den Europäischen Freiwilligendienst ableisten und danach für ein weiteres halbes Jahr "weltwärts" nach Afrika gehen.
Frage mich dabei nur, ob es überhaupt möglich ist, beide Programme zu machen? Ist es denn organisatorisch zu schaffen? Hat jemand damit Erfahrungen?

Im Endeffekt kann man sich für den EFDbei der Entsenderorganisation ja schon 6 Monate davor bewerben (meistens), aber bei Weltwärts hab ich das Gefühl, dass man sich erst ein paar Monate zuvor bei den einzelnen Projekten bewerben kann, oder? Dann wäre es ja schwierig von einem anderen Land aus sich schon um das nächste Projekt zu kümmern?

Hoffe jemand kann mir ein bisschen helfen!
Vielen Dank schon mal


Heiner (03.11.2011)

Rein rechtlich ist es zwar möglich, Organisatorisch aber sehr schwer. Du musst dich für beide Dienste ca. 6-12 Monate vorher bewerben, meist an Auswahlgesprächen teilnehmen und du hast bei beiden Diensten Vorbereitungsseminare. Und wenn dir das noch zu einfach ist: in beiden Rechtsformen werden überwiegend Freiwillige für mind. 12 Monate genommen.

-> Antwort schreiben