Weltwärts Bewerbung fürs Studium

-> Antwort schreiben

volunteer-fan (21.06.2014)

Hallo,
ich hab ein paar Fragen zum Studium im Zusammenhang mit Weltwärts. Ich gehe ab August ein Jahr Weltwärts

1. Wenn ich mich jetzt bewerbe und angenommen werde, krieg ich dann nächstes Jahr sicher einen Platz?
2. Wenn ich Zusagen krieg, was muss ich machen, damit die eventuell schon für nächstes Jahr gilt? Einfach nicht einschreiben. den Grund sagen?

Das war's erstmal.
Vielleicht fallen mir später noch mehr Fragen zum Thema ein

Volunteer-fan


zolaredbird (29.06.2014)

Ich studiere zur Zeit Soziale Arbeit und kann Dir sagen ... Klappt so nicht, wie Du das da planst ....
Wenn Du Dich JETZT für das kommende WiSe bewirbst, was in aller Regel im September losgehen wird, wirst Du für das WiSe 2014/2015 angenommen. Das heißt, NUR für dieses Semester. Schreibst Du Dich nicht ein und erscheinst nicht zu den Vorlesungen, kannst Du nicht an den Prüfungen teilnehmen und bekommst ne Verwaltungs-Note-Fünf, das heißt: Nicht bestanden, Nächster Versuch. Dann kommst Du zwar offiziell ins zweite Semester, musst aber alle Prüfungen aus dem ersten nachholen.
Wenn Du Dich also DIESES Jahr für ein Studienbeginn noch DIESEN Herbst bewirbst, hast Du den Platz DIESES Jahr sicher. Für Nächstes Jahr NICHT.

Zu Deiner zweiten Frage: Du kannst theoretisch gesehen nach einer Zusage zur Immatrikulation gehen, Dich einschreiben und dann ein Urlaubssemester nehmen. In dem Semester (das sind aber nur sechs Monate!) könntest Du dann ins Ausland gehen und bleibst trotzdem immatrikuliert. An meiner Uni geht das, wenn Du direkt im ersten Semester ein Urlaubssemester nehmen musst/willst, nur in Härtefällen, also Schwangerschaft, Pflegefall in der Familie, Gesundheitliche Probleme etc.

Wenn Du meinen Rat hören willst: Mach Dein Weltwärts-Jahr ganz in Ruhe, bewirb Dich von Unterwegs für NÄCHSTES Jahr und studier im Anschluss.
Jetzt bewerben bringt Dir, außer jede Menge Stress und Papierkram, nicht wirklich viel.

-> Antwort schreiben