mit schulpflichtigem kind ins ausland

-> Antwort schreiben

joya (22.08.2013)

Hallo an alle,

ich habe vor nach dem Beendigen meines Studiums zum BA Soziale Arbeit gemeinsam mit meiner Tochter einen Freiwilligendienst im Ausland anzutreten.
Gibt es hier jemanden, der bereits die Erfahrung gemacht hat welche Vorbereitungen getroffen sein müssen, damit ich meine schulpflichtige Tochter überhaupt mitnehmen kann? An wen wende ich mich um heraus zu finden, ob ein halbes Jahr "Schulbefreiung" überhaupt möglich wäre? Habe da schon in Gesetzestexten nachgelesen, finde aber nicht wirklich antworten.

Vielen lieben Dank schon mal im Vorraus

Joya


Heiner (24.08.2013)

Hallo Joya,

Schulpflicht ist Ländersache, daher gibt es in Deutschland leider keine einheitlichen Regelungen – auch nicht für Freiwilligendienste. Du musst dich mit dem Kultusministerium deines Landes in Verbindung setzten.

Wir empfehlen dir dringend, dich mit dem Direktor und der Klassenleiterin deiner Tochter zu unterhalten und gemeinsam einen formlosen Antrag auf Befreiung vom Schuljahr zu erstellen.

In einigen Bundesländern ist es übrigens möglich, die Unterrichtung des Kindes für einige Zeit selber zu übernehmen. Frage am besten die Lehrer, welche Unterrichtsinhalt in der entsprechenden Zeit drankommen und mit etwas Glück kann deine Tochter nach ihrer Rückkehr wieder in ihre bisherige Klasse.

Grüße
Heiner

-> Antwort schreiben