Südafrika 2013

-> Antwort schreiben

polly (09.04.2013)

Hey,

bei den Anmeldungen zu einem Workcamp über das Online-Verfahren, sind mir ein paar Fragen aufgekommen, auf die ich auf der Homepage keine Antworten finden konnte.

Ich möchte gern an einem Hilfsprogramm für Kinder in Südafrika über einen Zeitraum von 4-6 Monaten teilnehmen. (Start: Sep 2013)

Habe ich überhaupt noch eine Chance vermittelt zu werden?
Was passiert, wenn mir die Workcamps, an die Sie mich vermitteln nicht zusagen und ich dort (warum auch immer) nicht arbeiten wollen würde?
Was passiert, wenn ich im Laufe der Zeit erkranke und die Teilnahme abbrechen müsste? Bekäme ich einen Teil der Teilnahmegebühr erstattet?

Grüße, Polly


Heiner (09.04.2013)

Hallo Polly,

normalerweise reicht es eine Frage per Email ODER Forum zu stellen, beides gleichzeitig macht es nicht schneller

Solltest du dich in den Workcamp nicht wohlfühlen, bietet unser Partner vor Ort in den meisten Fällen eine Möglichkeit zum wechseln an. Bei einem Abbruch durch dich kann die Gebühr aber leider nicht erstattet werden.


polly (10.04.2013)

Vielen Dank für die Anwort.
In der Mail stand, dass Fragen weder per Telefon noch per Mail beantwortet werden. Deswegen habe ich überhaupt ins Forum geschrieben. Entschuldige bitte, ich wollte nicht drängeln.


Heiner (10.04.2013)

dann hast du bestimmt an die info@ Adresse geschrieben.
Für die Workcamps gibt es eine extra Email und Support Hotline, diese findest du unter jeder Workcampbeschreibung.

-> Antwort schreiben