FSJ in Brasilien- noch möglich?

-> Antwort schreiben

hannak (01.11.2011)

Ich bin jetzt in der 12 Klasse auf dem Technischen Gymnasium und habe vor nach dem Abitur 1 Jahr ins Ausland zu gehn.
Da wir Freunde in Brasilien haben, bin ich an diesem Land natürlich sehr interessiert.Ein Freund von mir war im Süden von Brasilien ein Jahr und hat in einer Männer-Drogenrehaklink gearbeitet. Dieser sagte mir, dass es für mich höchstwahrscheinlich sehr schwierig werden wird eine FSJ- Stelle in Brasilien zufinden. Da Brasilien seine Grenzen für FSJ-ler eigentlich 2011 ganz zu gemacht hat. Was soviel bedeutet wie, dass niemand mehr dort ein FSJ machen kann. Bei dieser Internetseite http://www.ausland.orgkann ich jedoch noch FSJ -Stellen in Brasilien finden.Meine Frage ist nun, ob die Information von dem Freund nicht stimmen, oder nur auf bestimmte Organisationen zu treffen oder sie bei der Stellebörse auf http://www.ausland.org so zuversichtlich sind?

Über eine Rückmeldung würde ich mich sehr freuen.
Grüße von Hanna


Heiner (01.11.2011)

Hallo Hanna,

Wo hast du den diese Informationen her? Ich war erst vor kurzem auf einem Ausreise-Seminar für Brasilien Freiwillige, da habe ich nichts davon gehört. (aber ich kann ja auch nicht alles wissen )


hannak (27.11.2011)

Hallo,
ein freund von mir war in brasilien für ein jahr als fsj und bei seiner organisation gab es schon probleme, weil eigentlich keine visas mehr vergeben wurden.
Er sagte dieses Jahr hat niemand mehr ein Visum bekommen, bei seiner organisation, die Gnadauer-Brasilien-Mission.
Anscheinend stellt die Brasilianische Behörde nur noch Visas für ein ganzes Jahr für Erzieher/innen oder Lehrer aus, oder Leute die brasilianischer Herkunft sind. und für normale FSJ-ler ist das nicht mehr möglich...
grüßle

-> Antwort schreiben