27.9.2013 Infoabend Berlin Entsendeverein Mafia? Nein Danke!

-> Antwort schreiben

sandrom (23.09.2013)

Der Berliner Verein Mafia? Nein Danke! e.V. ist Entsendeorganisation für den Europäischen Freiwilligendienst EVS. Am Freitag, 27.9.2013, berichten die beiden ersten EVSlerinnen von ihrem Aufenthalt in Reggio Calabria am Museo della 'ndrangheta.

Sechs Monate haben die zwei jungen Frauen Lea Schmiedberger und Magdalena Klaßmann nach ihrem Abitur in Reggio Calabria verbracht, um am dortigen Osservatorio della `ndrangheta ihren europäischen Freiwilligendienst abzuleisten. Die Beobachtungsstelle untersucht die Aktivitäten der kalabrischen Mafia ´ndrangheta, quasi direkt vor Ort, denn Reggio Calabria ist einer der Hauptstützpunkte der ´ndrangheta. Untergebracht in einer beschlagnahmten Villa, bereitet das Osservatorio auch die Geschichte der kalabrischen Mafia auf. Schmiedberger und Klaßmann haben einen Film aufgenommen, der an diesem Abend erstmals vorgeführt wird. Im Anschluss stehen sie für Fragen zu ihrer Tätigkeit dort und den Erfahrungen als Freiwilligendienstleister zur Verfügung.

Das Museo della `ndrangheta 27.9.2013, 20.30 Uhr, Werkstatt der Kulturen, Wissmannstraße 32, 12049 Berlin-Neukölln (U Hermannplatz): Vortrag von Lea Schmiedberger und Magdalena Klaßmann: Das Museo della `ndrangheta in Reggio Calabria – eine Einrichtung gegen die organisierte Kriminalität. Vorstellung und Bericht über ihren Einsatz im Rahmen des Europäischen Freiwilligendienstes EVS. Eintritt frei.

-> Antwort schreiben