Freiwilligendienst in Costa Rica / ADiA

Pferdetherapie in einer Schule für Kinder mit Behinderung Centro de Educacion especial

Land
Costa Rica
Form
ADiA
Laufzeit
ab Januar, August für 12 Monate
Träger
ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
Telefon
030-21238252
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Projekt Beschreibung:

Das ICYE Programm in Costa Rica startete 1967 und wurde 1983 in ACI (Asociación Cultural de Intercambio) Costa Rica umbenannt. Der Hauptsitz befindet sich in San José, wo sechs Hauptamtliche tätig sind. Ehrenamtliche unterstützen die Hauptamtlichen bei der Betreuung der FW auch außerhalb von San José. Die Organisation ist gemeinnützig und fördert das interkulturelle Verständnis durch internationale (lang
- und kurzzeit) Freiwilligendienste für Jugendliche.

Partner Beschreibung:

Das Centro de Educación Especial Santa Ana ist eine öffentliche Schule für Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre. Die 132 Schüler haben eine körperliche Behinderung, geistige oder psychische Probleme. Sie leben nicht im Projekt, sondern kommen nur für den Unterricht und für Freizeitangebote. Es werden verschiedene Therapien und Behandlungsmethoden angeboten, insbesondere Therapien mit Pferden.

Tätigkeiten im Projekt:

Der/die Freiwillige unterstützt die lokalen Lehrer im Unterricht. Ein besonders Augenmerk wird dabei auf den Sportunterricht und der in diesem Zusammenhang angebotenen Reit
- bzw. Pferdetherapie. Die Pferde müssen auf die besondere Situation vorbereitet werden. Ebenso müssen Kinder und Jugendliche an die Tiere herangeführt werden und brauchen Unterstützung während des Reitens. Verschiedene Aktivitäten müssen täglich geübt werden, um die Fähigkeiten der Kinder zu verbessern. Der/die Freiwillige wird neben den Therapien auch die Freizeitgestaltung für die Schüler/innen mitgestalten und so z.B. auch mit ihnen kochen, spielen, tanzen etc.

Hinweise zur Bewerbung:

Hinweise zum Bewerbungsverfahren: nnICJA Freiwilligenaustausch weltweit bietet zwei Ausreisezeitpunkte pro Jahr an: zu Jahresbeginn (Januar/Februar) und im Sommer (August/September). Bewerbungen werden ausschließlich über das Onlineformular auf www.icja.de angenommen. Dort findet man auch die aktuellen Bewerbungsfristen. nBewerberInnen können bis zu drei Wunschländer angeben. Die zur Verfügung stehenden Plätze in den Ländern vergeben wir auf Basis der digitalen Bewerbungen und nach Teilnahme an einem zweitägigen Informations
- und Beratungsseminar. nBei der Auswahl der Freiwilligen sind uns neben der Motivation für den Einsatz auch soziales Engagement und das Interesse an globalen Zusammenhängen wichtig. Die Vergabe der Länderplätze erfolgt durch ICJA e.V. im Anschluss an die Informations
- und Beratungsseminare. Die Zuteilung in die Projekte erfolgt im zweiten Schritt durch unsere internationalen Partnerorganisationen. Zur Vorbereitung auf den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst gehört der Besuch eines zehntägigen Seminars etwa 1-2 Monate vor Ausreise in das Gastland. nWeitere Informationen und Link zum Bewerbungsformular unter: nhttp://www.icja.de/content/Unsere_Programme/weltwaerts/n



Job in San José

Anforderungen an den Freiwilligen

Der/die Freiwillige sollte aktiv, eigeninitiativ, anpassungsfähig, geduldig und tolerant sein. Er/sie sollte einen guten, offen Zugang zu Kindern und Jugendlichen haben, die spezieller Unterstützung bedürfen und nicht vor der Arbeit mit Menschen mit Behinderung zurückschrecken. Darüber hinaus sollte auch ein Interesse an der Arbeit mit Tieren insbesondere für die Reittherapie vorhanden sein.Grundkenntnisse in Spanisch erleichtern den Zugang zu den Schüler/innen und Kolleg/innen.

Benötige Sprachkenntnisse

Englisch Spanisch


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Costa Rica:

-> ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.