Freiwilligendienst in Uganda / ADiA

Unterstützung in Gemeindeprojekt zur Gesundheitsförderung II

Land
Uganda
Form
ADiA
Laufzeit
ab Januar, August für 12 Monate
Träger
ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.
Telefon
030-21238252
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Projekt Beschreibung:

Die Nichtregierungsorganisation UVP wurde 1999 gegründet und ist seit 2001Mitglied der ICYE Förderation. Ziel ist die Erhöhung des interkulturellen Bewusstseins und die Förderung von benachteiligten Gemeinschaften.Durch Kurzzeit
- und Langzeitfreiwilligendienste wird Jugendlichen zwischen 18 und 30 Jahren die Möglichkeit einer internationalen Erfahrung eröffnet. UVP organisiert die Seminare zur interkulturellen Bildung und bietet auch Work-Camps an.

Partner Beschreibung:

An der 1998 in Ishaka, Bushenyi, gegründeten Berufsschule absolvieren Studenten eine 2-jährige Ausbildung zu medizinisch-technischen Fachkräften. 2007 entstand ein weiterer Campus in Kasudde, Wakiso. Durch die umfassende Ausbildung sollen Verbesserungen im Gesundheitsdienst erzielt werden und die Morbidität/Mortalität in ländlichen Gebieten gesenkt werden. Das 2009 eröffnete Gesundheitszentrum soll zu sozialer Verantwortung sensibilisieren (Frühbehandlung/Hygiene/Bildungsprogramme).

Tätigkeiten im Projekt:

Der/die Freiwillige wird die Mitarbeiter vor Ort bei ihrer täglichen Arbeit in folgenden Bereichen unterstützen: Beratungs
- & Hilfsangebote für Gemeindemitglieder organisieren, Entwicklungsprojekte umsetzen, Fundraising-Aktivitäten, Gesundheitsinitiativen gestalten (Spiele/Sportangebote), Planung & Weiterentwicklung kleinerer Projekte.Der/die Freiwillige arbeitet dabei eng mit den jeweiligen Einrichtungen zusammen (Medizinisches Zentrum, Verwaltung, Schule). Zu Beginn des FW-Dienstes wird ein mehrtägiges Einführungsprogramm durchgeführt, bei dem der/die Freiwillige alle Bereiche kennenlernt.

Hinweise zur Bewerbung:

Hinweise zum Bewerbungsverfahren: nnICJA Freiwilligenaustausch weltweit bietet zwei Ausreisezeitpunkte pro Jahr an: zu Jahresbeginn (Januar/Februar) und im Sommer (August/September). Bewerbungen werden ausschließlich über das Onlineformular auf www.icja.de angenommen. Dort findet man auch die aktuellen Bewerbungsfristen. nBewerberInnen können bis zu drei Wunschländer angeben. Die zur Verfügung stehenden Plätze in den Ländern vergeben wir auf Basis der digitalen Bewerbungen und nach Teilnahme an einem zweitägigen Informations
- und Beratungsseminar. nBei der Auswahl der Freiwilligen sind uns neben der Motivation für den Einsatz auch soziales Engagement und das Interesse an globalen Zusammenhängen wichtig. Die Vergabe der Länderplätze erfolgt durch ICJA e.V. im Anschluss an die Informations
- und Beratungsseminare. Die Zuteilung in die Projekte erfolgt im zweiten Schritt durch unsere internationalen Partnerorganisationen. Zur Vorbereitung auf den entwicklungspolitischen Freiwilligendienst gehört der Besuch eines zehntägigen Seminars etwa 1-2 Monate vor Ausreise in das Gastland. nWeitere Informationen und Link zum Bewerbungsformular unter: nhttp://www.icja.de/content/Unsere_Programme/weltwaerts/n



Job in P.O.BOX 5441 Kampala

Anforderungen an den Freiwilligen

Der/die Freiwillige sollte aufgeschlossen, lernbereit und selbstbewusst sein.Ein besonderes Interesse an gesundheitsspezifischen Themen, Bildungsarbeit und/oder Projektarbeit in der Gemeinde sollte vorhanden sein. Vorerfahrungen/Praktika im Gesundheitsbereich sind von Vorteil.

Benötige Sprachkenntnisse

Englisch


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Uganda:

-> ICJA Freiwilligenaustausch weltweit e.V.