Freiwilligendienst in Großbritannien - UK / EFD

Mithilfe bei der Flüchtlingsarbeit oder Bildungsarbeit in Großbritannien beim Britischen Roten Kreuz

EFD Großbritannien - UK
Land
Großbritannien - UK
Form
EFD
Laufzeit
12 Monate
Träger
DRK-Schwesternschaft "Bonn" e.V.
Ansprechpartner
Gabriele Wenz
Telefon
0228/2690124
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Trotz Brexit: der Europäische Freiwilligendienst geht weiter!
Die DRK-Schwesternschaft Bonn bietet seit rund 25 Jahren als Entsendeorganisation in Kooperation mit dem Britischen Roten Kreuz (Aufnahmeorganisation) den Europäischen Freiwilligendienst (nun Europäischer Solidaritätscorps = ESC) in unterschiedlichen Projekten in Großbritannien für junge Leute zwischen 18 und 30 Jahren an. Die Freiwilligen unterstützen ausgebildete Mitarbeiter des Britischen Roten Kreuzes (BRC) bei der Arbeit mit geflüchteten Menschen, im Independent Living Service, Fundraising oder Projekte des britischen Jugendrotkreuzes. Hierbei werden benachteiligte Menschen darin unterstützt, ein möglichst selbstständiges Leben zu führen. Alle Projekte und weiterführende Informationen sind auf unserer Homepage veröffentlicht. Die Teilnehmer werden pädagogisch vom BRC begleitet, haben vor, während und nach ihrem Einsatz kostenfreie Seminare. Sie erhalten die Hin- und Rückreise bezahlt und sind auslandskrankenversichert. Außerdem ist die Unterkunft und Verpflegung kostenfrei. Zudem wird ein monatliches Taschengeld von 150 € gezahlt.
Die Gruppenmitglieder setzen sich aus Teilnehmern mehrerer europäischer Länder zusammen, so dass jeder Freiwillige interkulturelle Erfahrungen macht, soziale und sprachliche Kompetenzen vertieft. Zusätzlich erhöhen sich die Bewerbungschancen für eine spätere Ausbildung/ Studium, da der EFD gesellschaftlich hoch anerkannt ist.
Der EFD ist auf 12 Monate ausgerichtet. Die Ausreise ist für September 2021 vorgesehen. Zu diesem Zeitpunkt müssen die Bewerber 18 Jahre alt sein. Durch die Mithilfe in sozialen Projekten, in denen die Freiwilligen Beziehungen zu ihren Hilfebedürftigen aufbauen, ist eine Verkürzung des Dienstes nicht möglich. Bewerbungen werden bis zum 15. Januar 2021 für die Ausreise zum September 2021 entgegen genommen. Im Februar 2021 finden Auswahlgespräche in Bonn statt.

Anforderungen an den Freiwilligen

Interesse am Menschen, Freude und Geschick im Umgang mit Menschen, Teamfähigkeit, Offenheit für Neues, Verantwortungsbewusstsein

Benötige Sprachkenntnisse

gute Englischkenntnisse


Bewerbung bis zum 15.01.2021

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Großbritannien - UK:

-> DRK-Schwesternschaft "Bonn" e.V.