Freiwilligendienst in Argentinien / IJFD

El Sapo y La Rana- Freiwilligendienst im Kindergarten

IJFD Argentinien
Land
Argentinien
Form
IJFD
Laufzeit
Ab Sommer/Herbst , 12 Monate
Träger
Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. 
Ansprechpartner
Julia Kraft, Anja Vital, Susanne Weiller, Annika Steininger
Telefon
+49 (0)721 20 111 0
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

El Sapo y La Rana ist eine kleine Einrichtung, die zwei Kindergruppen betreut und auf anthroposophischer Basis arbeitet. Beide Gruppen bestehen aus ca. 20 Kindern im Alter von 9 Monaten bis 4 Jahren, die aus der sozialen Mittelschicht Argentiniens stammen. Neben den vielfältigen Tätigkeiten im Bereich der Kinderbetreuung bietet die Einrichtung immer wieder auch Workshops und Vorträge für Eltern und andere Interessierte an. Dabei werden insbesondere Themen der Anthroposophie und der familiären Kommunikation behandelt. Auch für die Kinder werden Veranstaltungen an Nachmittagen und Abenden organisiert.

Aufgaben des Freiwilligen/Tagesablauf:
Die Freiwilligen unterstützen die Kindergärtnerinnen in allen Bereichen der Betreuung, beim Kochen des Mittagessens, bei der Instandhaltung der Einrichtung sowie bei Gartenarbeiten.

Unterkunft/Verpflegung:
Untergebracht ist der/die Freiwillige in einem Zimmer im Kindergarten. Frühstück und Mittagessen wird mit den anderen eingenommen, für das Abendessen müß der/die Freiwillige selbst sorgen. Hierfür erhält er eine finanzielle Unterstützung.

Job in Buenos Aires

Anforderungen an den Freiwilligen

Das Mindestalter beträgt 20 Jahre. Erfahrungen mit Waldorfpädagogik sowie handwerkliche Fähigkeiten sind von Vorteil. Kenntnisse im musikalischen und gärtnerischen Bereich sind gerne gesehen.

Benötige Sprachkenntnisse

Spanisch


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Argentinien:

-> Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.