Freiwilligendienst in Argentinien / IJFD

Unterstützung einer Schulinitiative in Patagonien

IJFD Argentinien
Land
Argentinien
Form
IJFD
Laufzeit
ab Sommer/Herbst für 12 Monate
Träger
Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. 
Ansprechpartner
Julia Kraft, Anja Vital, Susanne Weiller, Annika Steininger
Telefon
+49 (0)721 20 111 0
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Projekt Beschreibung:

Die Waldorfschule Crisol de Micael ist eine kleine selbstverwaltete gemeinnützige Einrichtung. Sie besteht aus einem Kindergarten und den Schulklassen von 1-7. Insgesamt nimmt die Einrichtung 70 Kinder auf. Auf dem Schulgelände gibt es zudem ein Feld, auf dem Gartenbau betrieben wird und eine Bäckerei.

Tätigkeiten im Projekt:

Der Freiwillige hilft in der Schule bei den alltäglichen hausmeisterliche Tätigkeiten, wird aber auch in den Unterricht mit einbezogen (Sport, Kunst, Musikunterricht) und ist für die Pausenaufsicht zuständig. Durch das Leben und die Arbeit in einer fremden Kultur trägt der/die Freiwillige zum interkulturellen Austausch und damit zur Völkerverständigung bei. Die Erweiterung der eigenen Perspektive durch das Leben und Arbeiten in einem sog. Entwicklungsland wirken sich positiv auf die Persönlichkeitsentwicklung des jungen Menschen aus und sind für den weiteren Lebensweg prägend.



Job in Rio Negro

Anforderungen an den Freiwilligen

Zu den Auswahlkriterien zählen: Flexibilität, Interesse an der Waldorfpädagogik, Grundkenntnisse der spanischen Sprache, handwerkliche Fähigkeiten

Benötige Sprachkenntnisse

Spanisch


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Argentinien:

-> Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.