Freiwilligendienst in Israel / IJFD

Freiwilligendienst in Israel im Kibbutz Harduf - Beit Elisha

IJFD Israel
Land
Israel
Form
IJFD
Laufzeit
Ab Sommer/Herbst für 12 Monate
Träger
Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. 
Ansprechpartner
Julia Kraft, Annika Steininger, Anja Vital, Marie Roche
Telefon
+49 (0)721 20 111 0
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Beit Elisha ist eine Camphill Einrichtung mit 55 Menschen mit Behinderung und 35 Menschen ohne Behinderung. Die Gemeinschaft besteht aus 6 Häusern und 7 unterschiedlichen Werkstätten.
Beit Elisha befindet sich in Galileea, zwischen Haifa und Nazareth, im Norden von Israel.

Aufgabenbereiche:
Freiwillige führen die gleichen Tätigkeiten durch wie die anderen Mitarbeiter, über 40 Arbeitsstunden pro Woche sind keine Seltenheit. Die Hälfte der Arbeitszeit arbeitet man in den Werkstätten, die andere Hälfte in den Wohnhäusern. Die Mitarbeiter und Freiwilligen haben 1 Tag pro Woche und alle 3 Wochen ein Wochenende frei.

Kost/Logis:
Freiwillige wohnen zusammen in einem Wohnwagen mit kleiner Dusche und Küche. Die Küche in Beit Elisha ist vegetarisch.

Anforderungen an den Freiwilligen

Freiwillige sollten Interesse daran haben, die Sprache zu lernen und kontaktfreudig sein. Zudem sollten sie daran Freude haben, mit Menschen mit Behinderung zusammen zu leben.


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Israel:

-> Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.