Freiwilligendienst in Israel / IJFD

Freiwilligendienst in Israel - Arbeit mit Autisten

Deutsches Rotes Kreuz Soziale Freiwilligendienste M-V gGmbH
Land
Israel
Form
IJFD
Laufzeit
6-12 Monate
Träger
Deutsches Rotes Kreuz Soziale Freiwilligendienste M-V gGmbH
Ansprechpartner
Katharina Tanz
Telefon
0385 593782-282
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Alut ist die israelische Organisation, die sich auf die Arbeit mit Autisten spezialisiert hat. Vor allem werden betreute Wohnungen organisiert, aber auch spezielle Freizeitprogramme und Werkstätten. Die Angebote von Alut sind offen für alle Bevölkerungsteile in Israel.
Alut hat in mehreren großen Städten Einrichtungen. Die meisten Einrichtungen sowie das Hauptbüro befinden sich in Rishon LeZion. Die Stadt liegt zentral in Israel, 30 min von Tel Aviv entfernt.
Der Einsatz erfolgt in betreuten Wohneinrichtungen für Autisten. Autisten brauchen klare, einfache Anweisungen sowie Beständigkeit. In den Appartements wohnen zwischen fünf bis acht junge Erwachsene.

Hinweise zur Bewerbung:

Zur Teilnahme an den Programmen weltwärts oder IJFD sind folgende Unterlagen einzureichen:
· Anschreiben
· tabellarischer Lebenslauf auf Deutsch
· tabellarischer Lebenslauf auf Englisch bzw. Spanisch (Peru)
· Motivationsschreiben auf Deutsch
· Motivationsschreiben auf Englisch bzw. Spanisch (Peru)
· letzte Zeugniskopie
· 2 Referenzschreiben zur persönlichen Eignung von Lehrern, Trainern o.ä.

Die Ausreise erfolgt jährlich im September. Wir empfehlen, die Bewerbung 9 bis 12 Monate vor Beginn des Einsatzes einzureichen. Es gibt jedoch keine feste Bewerbungsfrist.

postalisch an:
DRK Soziale Freiwilligendienste M-V gGmbH
Internationale Freiwilligendienste
Wismarsche Straße 298
19055 Schwerin

oder digital an:
k.tanz@drk-mv.de

Weitere Informationen unter:
www.drk-freiwillig-mv.de

Anforderungen an den Freiwilligen

Die Freiwilligen geben Anleitung in der Tagesstruktur/-gestaltung sowie im Freizeitbereich. Dabei können sie auch ihre Hobbys und sonstigen Kenntnisse/Talente einbringen. In der Regel arbeiten die Volontäre am Morgen (Wecken, Frühstück machen), tagsüber haben sie frei. Am Nachmittag beginnt der zweite Teil des Arbeitstages (Freizeitgestaltung, Hobbys, Hygiene).

Benötige Sprachkenntnisse

Englisch


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Israel:

-> Deutsches Rotes Kreuz Soziale Freiwilligendienste M-V gGmbH