Freiwilligendienst in Japan / IJFD

Deutsche Schule Kobe

Sozialer Friedensdienst Kassel
Land
Japan
Form
IJFD
Laufzeit
ab kommenden August für 12 Monate
Träger
Sozialer Friedensdienst Kassel
Telefon
0561-712680
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Im März 2011 kam es zu einem atomaren Unfall im Kernkraftwerk Fukushima. Die Entsendung von Freiwilligen nach Japan wird von uns nur nach einer umfassenden Aufklärung über eventuelle Risi-ken und mit der Zustimmung der Eltern von potentiellen Freiwilligen stattfinden.-

Der Name der Schule setzt sich in dieser Form zusammen, weil die Schule seit einigen Jahren, neben einer rückläufigen Anzahl deutscher SchülerInnen (10%) eine wachsende Anzahl englischsprachiger SchülerInnen bilanziert. Demnach sind die Unterrichtssprachen überwiegend Englisch, wobei auch Japanischunterricht angeboten wird. Die Nationalität der Kinder spielt bei der Einschulung keine Rolle. Insgesamt gesehen handelt es sich um eine sehr kleine Schule. Es gibt einen Pre-Kindergarten für 2 jäh-rige, einen englischsprachigen Kindergarten für 3 bis 5-jährige, eine Pre-School, sowie die Klassenstufen 1 bis 6. Die Klassen haben überschaubare Schülerzahlen, was eine individuelle Förderung begünstigt.
Die Schule ist eine IBO-School (International Baccaleaureat Organisation) und eine von zwei deutschen Schulen in Japan. Sie bietet allen in der Kansai-Region (Ballungsgebiet Kobe, Kyoto, Osaka) beheimateten Deutschen die Möglichkeit, ihren Kindern Unterricht in deutscher Sprache anzubieten. Als Schule mit internationalem Profil bietet sie den Kindern interessierter Eltern eine interkulturell inspirierte Ausbildungssituation
In der Region hat sie demnach eine anerkannte Stellung in der internationalen Comunity und stützt sich auch auf Sponsoren aus Deutschland und Japan.

Website: www.dskobe.org

Aufgaben der Freiwilligen

• Mitarbeit im Kindergarten
• Nachmittagsbetreuung in der Grundschule
• handwerkliche Tätigkeiten
• Verwaltungstätigkeiten
• Busaufsicht und -begleitung
• Einbringen von besonderen Talenten oder Fähigkeiten (Musik, Tanzen, Basketball, ...)

Bitte erkundigen Sie sich bei Interesse auf unserer Homepage über den Ablauf des Bewerbungsverfahrens unter http://www.sfd-kassel.de/dienst-im-ausland.html

Anforderungen an den Freiwilligen

• Erfahrungen in der Arbeit mit Kinder und Jugendlichen
• Japanischkenntnisse von Vorteil
• handwerkliche Fähigkeiten
• hohe Verantwortungsbereitschaft
• Belastbarkeit
• hohes Maß an Selbständigkeit

Benötige Sprachkenntnisse

Deutsch


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Japan:

-> Sozialer Friedensdienst Kassel