Freiwilligendienst in Mazedonien / IJFD

NGO Фриц-Aид (Fritz-Aid)

IJFD Mazedonien
Land
Mazedonien
Form
IJFD
Laufzeit
Ab Sommer/Herbst , 12 Monate
Träger
Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. 
Ansprechpartner
Julia Kraft, Anja Vital, Susanne Weiller, Annika Steininger
Telefon
+49 (0)721 20 111 0
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Die NGO Фриц-Aид (Fritz-Aid) hat es sich zum Ziel gemacht, Bildung und Lebensumstände der Roma in Kriva Palanka (Mazedonien) nachhaltig zu verbessern. Durch mangelnde Schulbildung sind die Zukunftschancen vieler Kinder leider sehr schlecht.
Herzstück des Vereins ist der integrative Kindergarten, den die NGO seit 2006 betreibt. Der Kindergarten wird hauptsächlich von Roma besucht, von denen sich einige den staatlichen Kindergarten nicht leisten könnten und von Kindern aus sozial schwachen Familien der Mehrheitsbevölkerung. Bei der Arbeit geht es neben der Sozialisation der Kinder auch um das Erlernen der Landessprache Mazedonisch um eine bestmögliche Vorbereitung auf die Schule zu gewährleisten. Der Besuch des Kindergartens ist für alle Familien kostenlos.
Neben dem Kindergarten wird seit März 2016 auch Hausaufgabenhilfe für Grundschulkinder angeboten. So wird sichergestellt, dass die Kinder auch nach der Schule betreut werden und in einem ruhigen Umfeld spielen und lernen können.
Durch ein Patenschaftsprogramm werden ehemalige Kindergartenkinder während ihrer Schulzeit mit Schulmaterialien und Schulessen versorgt.
Um langfristig nicht von Hilfeleistungen aus Deutschland abhängig zu sein, und sich gegen Probleme wie Diskriminierung und Arbeitslosigkeit selbst wehren zu können, wurde als nächster Schritt ein Gemeinschaftshaus erbaut, welches der Beratung, Selbstorganisation und Weiterbildung dient.
Die Bauarbeiten an dem Gemeinschaftshaus sind inzwischen soweit abgeschlossen, dass die Räume sowohl im Sommer als auch im Winter für Aktivitäten genutzt werden können.
Es gibt zwei kleinere Aufenthaltsräume, einen großen Versammlungssaal, eine Küche, ein Bad und eine Werkzeugkammer. Auch ein Garten vor dem Haus kann bewirtschaftet werden.
Der Bau des Gemeinschaftshauses Amaro Kher ist ein Projekt des gleichnamigen Fördervereins, der vor allem von den drei gemeinnützigen Vereinen futuRoma e.V., INTEResse e.V. und Casa Creciente e.V. als Kooperationsprojekt initiiert wurde.

Anforderungen an den Freiwilligen

Aufgabe der/s Freiwilligen ist es, Unterstützung in allen Bereichen zu bieten.

Benötige Sprachkenntnisse

Mazedonisch


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Mazedonien:

-> Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.