Freiwilligendienst in Tschechien / IJFD

Arbeit in Naturschutz + Bildungsarbeit/ Nationalpark Böhmische Schweiz

IJFD Tschechien
Land
Tschechien
Form
IJFD
Laufzeit
12 Monate, ab Anfang September
Träger
Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH
Ansprechpartner
Gernot Mosig
Telefon
0351 - 4916624
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Der Nationalpark Böhmische Schweiz mit einer Fläche von 80 km² wurde im Jahr 2000 gegründet und ist somit der jüngste Nationalpark der Tschechischen Republik. Entlang der Staatsgrenze zur BRD schließt er unmittelbar an den Nationalpark Sächsische Schweiz an. In Böhmen und Sachsen sind beide Nationalparks von Landschaftsschutzgebieten umgeben und zusammen umfassen sie auf rund 700 km² das Elbsandsteingebirge. Die Aufgaben der Nationalparkverwaltung sind die Pflege der Natur, des Waldes, Entwicklung der touristische Infrastruktur, Erhalt der kulturellen Elemente in der Landschaft, Umweltbildung, Öffentlichkeits- und Medienarbeit, Forschung und Monitoring.

Im Nationalpark Böhmische Schweiz stehen sowohl die wertvolle Wald- und Felsenlandschaft mit ihren bizarren Felstürmen- und -massiven, die tiefen Klammen der Kamnitz, das Gebiet um den Vulkanberg Rosenberg als auch das einzigartige Prebischtor unter Schutz. Dieses größte Sandsteintor Europas ist das Symbol des Nationalparks.

http://www.npcs.cz/de

Du unterstützt die Fachkräfte bei der Vorbereitung und Umsetzung von verschiedenen Umweltbildungsaktivitäten und begleitest die Ranger der Nationalparkwacht bei Begehungen und Kontrollgängen. So lernst somit die letzten Winkel des Nationalparks mit den Kletterfelsen, engen Klammen und weiten Wiesen kennen. Zu deinen Aufgaben gehört auch die Unterstützung bei Veranstaltungen in der Öffentlichkeitsarbeit. In den Wintermonaten hilfst du bei der Verwaltung der deutschen Version des Internetauftritts.

Deine Unterkunft ist voraussichtlich kostenfrei im Gebäude der Nationalparkverwaltung geplant. Die Verpflegung erfolgt individuell. Krásná Lípa ist ein ruhiger Ort am Rande des Nationalparks mit einem Bahnhof mit stündlichen Zugverbindungen nach Děčín.

Finanzen & Versicherung
- IJFD – Internationaler Jugendfreiwilligendienst vom Bundesfamilienministerium gefördert.
- Fortzahlung des Kindergeldes, bei Anspruch auf Kindergeld.
- Taschengeld
- Es wird von uns kein Förderkreis erwartet. Bitte nutze dein Kindergeld als Zuschuss zum Taschengeld.
- Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung

Anforderungen an den Freiwilligen

Interesse an der Natur, der Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit. Du bist offen, flexibel und kommunikativ und belastbar und bringst erste Kenntnisse in der tschechischen Sprache mit.

Benötige Sprachkenntnisse

erste Grundkenntnisse Tschechisch (Sprache)


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Tschechien:

-> Paritätische Freiwilligendienste Sachsen gGmbH