Freiwilligendienst in Argentinien / Weltwärts

Sociedad Filarmonica de Villa la Angostura - musikalische Bildung von Kindern

Weltwärts Argentinien
Land
Argentinien
Form
Weltwärts
Laufzeit
Ab Sommer/Herbst , 12 Monate
Träger
Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. 
Ansprechpartner
Julia Kraft, Annika Steininger, Anja Vital, Marie Roche
Telefon
+49 (0)721 20 111 0
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Das Kammerorchester Villa La Angostura wurde im März 2015 in Villa La Angostura in Patagonien durch den Dirigenten Matias Vivot gegründet. Gemeinsam mit dem Kammerchor Villa La Angostura bilden sie die „Sociedad Filarmonica Villa la Angostura“. Ziel ist es als gemeinnützige Einrichtung den Kindern und Jugendlichen vor Ort, die alle einen sozial schwierigen Hintergrund haben, eine kulturelle und musikalische Bildung zu ermöglichen, die sie sonst nicht bezahlen könnten. Der Unterricht wird komplet gratis angeboten.
Das Projekt würde sich über die Unterstützung von zwei Freiwilligen freuen.

Das Kammerorcherster hat ein Schwesterprojekt Centro de Capacitacion de BPW Angostura. Dieses Ausbildungszentrum (Centro de Capacitacion) besteht seit 2001 und hat die soziale und kulturelle Entwicklung der Gemeinschaft zum Ziel. Künstlerische Aktivitäten bilden hierbei den Schwerpunkt. Innerhalb dieses Zentrum gibt es auch ein Kammerorcherster, in welchem mit mehr als 70 Schülern musiziert wird. Durch die Musik sollen sie sich frei von Diskriminierung entfalten können. Ziel ist es den benachteiligten Kindern und Jugendlichen vor Ort, eine kulturelle und musikalische Bildung zu ermöglichen, die sie sonst nicht bezahlen könnten. Das komplete Angebot ist unentgeldich.
Auch hier würde sich das Projekt über die Unterstützung von zwei Freiwilligen freuen.

Benötige Sprachkenntnisse

Englisch, Grundkenntnisse Spanisch


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Argentinien:

-> Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.