Freiwilligendienst in Argentinien / Weltwärts

Cultivarte Asociaciòn Civil - Arbeit mit Kindern

Weltwärts Argentinien
Land
Argentinien
Form
Weltwärts
Laufzeit
Ab Sommer/Herbst , 12 Monate
Träger
Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. 
Ansprechpartner
Julia Kraft, Anja Vital, Susanne Weiller, Annika Steininger
Telefon
+49 (0)721 20 111 0
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Die Einrichtung Cultivarte fing im Jahre 2001 an im Viertel Santa Rosa im Norden von Buenos Aires zu arbeiten. Dort wohnen rund zweitausend Familien, die Hälfte von ihnen in Sozialwohnungen und die anderen in prekären Häusern. Zu der Zeit gab es eine große Krise im Land und überall gab es Essenausgabestellen, wodurch Cultivarte dazu beitrug, den Hunger der Bevölkerung zu stillen. Diese Ausgabestellen konnten nur dank der Arbeit von vielen Freiwilligen funktionieren. Mit der Zeit hatte sich die Situation etwas verbessert und da waren es andere Bedürfnisse die man in der Bevölkerung sah: Ab dem Moment wurde der Fokus von Cultivarte auf die Lernprozesse von Kindern und Jugendlichen gelegt, um durch Bildungsangebote den Kindern und Jugendlichen die Basis für eine bessere Zukunft zu ermöglichen. In Cultivarte arbeiten ungefähr 30 Personen: Schüler aus Waldorfhochschulen, Universitätsstudenten, Kindergarten-und Grundschullehrer, Fachmänner und Frauen aus verschiedenen Fachrichtungen (Psychologie, Medizin, Sozialarbeit, Umweltwissenschaften), und andere Freiwillige.
Zusammen betreut die Einrichtung in mehr als 10 Workshops ca. 100 Kinder aus dem Santa Rosa Viertel und Umgebung.


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Argentinien:

-> Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.