Freiwilligendienst in Bolivien / Weltwärts

Formación y capacitatión p. participatión ciudana im bolivischen El Alto

Land
Bolivien
Form
Weltwärts
Laufzeit
ab Juli/ August, 12 Monate
Träger
Sozialer Dienst für Frieden und Versöhnung im Bistum Aachen
Telefon
0241-4136090
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Mitarbeit im Kinderhort Kurmi, der Kindern aus instabilen Verhältnissen die Möglichkeit regelmäßiger Mahlzeiten, Hygiene und Unterstützung beim Lernen anbietet; darüber hinaus Begleitung und Unterstützung der Mitarbeiter/innen der Stiftung in ihrer vielfältigen Sozial– und Gemeinwesenarbeit.
Im Bistum „El Alto“ hilft die Sozialpastoral vom Land eingewanderten indigenen Familien, (Aymaras) Basisorganisationen zu bilden und mit kleinen, kommunalen Projekten die Umwelt und die Lebensbedingungen der Einwanderer zu verbessern. Für die Freiwillige bedeutet das:
- Mitgehen, Beobachten, Sich-einfühlen in die Kleinprojekte,
- Begleitung der Teamleiter
- Hilfen bei Planung und Ausführung in immer aktiverer Form (je nach wachsendem Sprachvermögen)
- Mitarbeit im Kleinprojekt "Fingerpuppengruppe" Solidarische Begleitung und Unterstützung der Arbeit der einheimischen Mitarbeiter

Weitere Infos unter:
http://www.friedensdienste-aachen.de/projekte/bolivien_el_alto.html
http://www.bolivien-bruecke.de/

Bewerbung an:
Bolivien-Brücke e.V.
Wolfsgasse 6
52152 Simmerath
Tel.: 02473/2778


f.g.kersting@bolivien-bruecke.de

Job in El Alto

Anforderungen an den Freiwilligen

Aufbau eines Förderkreises, Bereitschaft zum Erlarnen der Landessprache(Spanisch), Erfahrungen in der Gruppenarbeit sind von Vorteil

Benötige Sprachkenntnisse

Spanisch


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Bolivien:

-> Sozialer Dienst für Frieden und Versöhnung im Bistum Aachen