Freiwilligendienst in Brasilien / Weltwärts

Arbeit mit Menschen mit Behinderung in Brasilien

Weltwärts Brasilien
Land
Brasilien
Form
Weltwärts
Laufzeit
ab Juli für 12 Monate
Träger
Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V. 
Ansprechpartner
Julia Kraft, Annika Steininger, Anja Vital
Telefon
+49 (0)721 20 111 0
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Tätigkeiten im Projekt:


- Betreuungsaufgaben in der Werkstätten,
- geringfügige administrative Tätigkeiten,
- einkaufen,
- Teilnahme an Konferenzen, Elternabenden,
- Mithilfe bei der Projektentwicklung und der Entwicklung neuer Produkte
- Mithilfe bei Festen, Veranstaltungen

Durch das Leben und die Arbeit in einer fremden Kultur trägt der/die Freiwillige zum interkulturellen Austausch und damit zur Völkerverständigung bei. Der/die Freiwillige unterstützt das Projekt in seiner Arbeit mit Kindern, Jugendlichen oder erwachsenen Menschen und bringt sich dabei seinen/ihren Fähigkeiten und den Bedürfnissen des Projektes entsprechend ein. Die Erweiterung der eigenen Perspektive durch das Leben und Arbeiten in einem sog. Entwicklungsland wirken sich positiv auf die Persönlichkeitsentwicklung des jungen Menschen aus und sind für den weiteren Lebensweg prägend.



Job in Botucatu - SP (Region: Bundesstaat Sao Paulo, Brasilien)

Anforderungen an den Freiwilligen

Freunde an der Arbeit und dem Zusammensein mit behinderten Menschen. Starkes entwickungspolitisches Interesse. Mut zur Arbeit im Bereich der Behindertenarbeit in Brasilien. Handwerkliche Fertigkeiten, künstlerisches und musikalisches Interesse, Computerkentnisse

Benötige Sprachkenntnisse

Portugiesisch


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Brasilien:

-> Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V.