Freiwilligendienst in Costa Rica / Weltwärts

Forest Guardians - biologischen Korridor weiterentwickeln (Potenciana)

Land
Costa Rica
Form
Weltwärts
Laufzeit
ab August für 13 Monate
Träger
Pro REGENWALD e.V.
Telefon
089-359 8650
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Projekt Beschreibung:

ARBOFILIA, mit Sitz in Coronado/San José, kämpft seit seit über 20 Jahren gegen den ökologischen und kulturellen Niedergang des Landes. Arbofilia will die Menschen über die Bedeutung der Waldökosysteme informieren und sie für die Erhaltung und Wiederherstellung dieser Ökosysteme gewinnen. Die Organisation unterstützt landesweit Projekte und pflanzt mit heimischen Baumarten vor allem biologische Korridore und fördert die Entwicklung von Analog Forest Systemen.

Partner Beschreibung:

Der Einsatzort ist nicht am Sitz der Organisation, sondern in einer abgelegenen Region im Westen CRs (Potenciana nahe Carara-NP). Als Kernstück des Projektes wird von Arbofilia ein biologischer Korridor aufgebaut, dessen Funktion zunehmend durch bestehende Waldstücke privater Bauern gestärkt werden soll. Zunehmend sollen künftig Pufferzonen-Wälder verbessert, angereichert und mit Analog Forest Systemen nachhaltig genutzt ? und gegen illegalen Holzeinschlag und Wilderei geschützt
- werden.

Tätigkeiten im Projekt:

Die/der Freiwillige arbeitet im Carara-Potenciana-Korridorprojekt gemeinsam mit lokalen Bauern und anderen Freiwilligen zur Erhaltung und Wiederherstellung von Waldökosystemen und zur Einführung geeigneter Analog Forest-Systeme. Die Tätigkeiten sind vielseitig und beinhalten die Mitwirkung bei Planung und Ausführung von Infrastruktur, Pflanz
- und Pflegemaßnahmen in Baumschulen und im Freiland, Monitoring, sowie die Mitwirkung bei Jugend(umwelt)bildungsmaßnahmen (u.a. auch Englisch und PC-Schulung). Die/der Freiwillige soll die lokalen Aktivitäten zudem überregional (mit Freiwilligen in den anderen unterstützten Gemeinden) vernetzen helfen.



Job in Carara, Potenciana

Anforderungen an den Freiwilligen

Mindestalter 18 Jahre, vielseitig interessiert, diszipliniert und teamfähig, Spanischkenntnisse (sowie allgemeine Lernbereitschaft) sind Voraussetzung, wünschenswert sind Englisch, gute Kondition und Freude an körperlicher Arbeit sowie handwerkliches Geschick, Erfahrung mit Umweltaktivitäten und pädagogische Fähigkeiten, Computerkenntnisse, Bereitschaft auf dem Land zu arbeiten und meist
- eventuell im Team mit einem weiteren, Freiwilligen
- in einer kleinen Gemeinde zu leben/arbeiten.

Benötige Sprachkenntnisse

Englisch Spanisch


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Costa Rica:

-> Pro REGENWALD e.V.