Freiwilligendienst in Costa Rica / Weltwärts

Forest Guardians - bewachen, dokumentieren, informieren (4)

Land
Costa Rica
Form
Weltwärts
Laufzeit
ab August für 13 Monate
Träger
Pro REGENWALD e.V.
Telefon
089-359 8650
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Projekt Beschreibung:

Coecoceibe ist eine 1999 gegründete Umwelt
- und Entwicklungsorganisation mit Sitz in San José. Sie ist Mitglied diverser Netzwerke zum Schutz der Biodiversität, für ein gentechnikfreies Amerika, gegen Baum-Monokulturen und ist der costaricanische Ableger von Friends of the Earth International. Neben umweltpolitischen Engagement auf nationaler und überregionaler Ebene werden auch lokale Initiativen zur Entwicklung von nachhaltigen Bewirtschaftungsmodellen unterstützt. 8 feste Mitarbeiter & EhrenA

Partner Beschreibung:

Der Einsatzort ist nicht am Sitz der Organisation, sondern in einer abgelegenen Region im Westen CRs (nahe Carara-Nationalpark). Als Kernstück des Projektes wird von der befreundeten Organisation Arbofilia ein biologischer Korridor aufgebaut, dessen Entwicklung durch illegalen Holzeinschlag und Wilderei beeinträchtigt wird. Zudem müssen Pufferzonen-Wälder verbessert und angereichert, sowie die Infrastruktur verbesserte werden.

Tätigkeiten im Projekt:

Die/der Freiwillige arbeitet zur Unterstützung des Korridorprojektes mit der Bevölkerung in der abgelegenen Region im Westen CRs mit lokalen Bauern und anderen Freiwilligen zur Erhaltung und der Verbesserung von Wald. Die Tätigkeiten sind vielseitig und beinhalten u.a. Patroullieren, Monitoring, Investigation, Dokumentieren, die Mitwirkung bei Planung und Ausführung von Infrastruktur-, Pflanz
- und Pflegemaßnahmen, sowie die Mitwirkung bei Umweltbildungsmaßnahmen (u.a. auch Englisch und PC-Schulung). Die/der Freiwillige soll die lokalen Aktivitäten zudem überregional (mit Freiwilligen in den anderen unterstützten Gemeinden) vernetzen helfen.



Job in Carara / El Sur/Potenciana

Anforderungen an den Freiwilligen

Mindestalter 21 Jahre, vielseitig interessiert, diszipliniert und teamfähig, gute Spanischkenntnisse (sowie allgemeine Lernbereitschaft) sind Voraussetzung, wünschenswert sind Englisch, Kenntnisse im Bereich Fauna/Flora/Foto/Schreiben, Motivation zur Mischung aus theoretischer und praktischer Arbeit, Erfahrung mit Umweltaktivitäten, sowie pädagogische und investigative Fähigkeiten, Computerkenntnisse, Bereitschaft auf dem Land zu arbeiten und meist
- eventuell im Team mit einem weiteren, nichtdeutschen Freiwilligen
- in einer kleinen Gemeinde zu leben/arbeiten.

Benötige Sprachkenntnisse

Englisch Spanisch


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Costa Rica:

-> Pro REGENWALD e.V.