Freiwilligendienst in Ghana / Weltwärts

Bildungsprojekte beim African Information Movement (AIM)

Weltwärts Ghana
Land
Ghana
Form
Weltwärts
Laufzeit
12 Monate
Träger
KulturLife gGmbH
Ansprechpartner
Henrike Thelen
Telefon
+49- 431 - 888 14 18
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

African Information Movement (AIM) wurde 2006 in Komenda an der Atlantikküste Ghanas gegründet. Die Mitglieder engagieren sich gemeinsam mit deutschen Freiwilligen für die wirtschaftliche, soziale, ökologische und bildungspolitische Förderung der Bevölkerung. Ihre Projekte zielen auf die Verbesserung der Lebensumstände der Menschen und insbesondere der Jugendlichen vor Ort. AIM möchte den Jugendlichen aus Komenda und Umgebung das Umfeld bieten, ihre Gemeinde attraktiv zu gestalten und bietet hierfür verschiedene Projektarbeiten vor Ort an.
Im AIM Computer-Schulungszentrum können sich Schüler aus Komenda und Umgebung mit den praktischen Aspekten der „Information and Communication Technology“ (ICT), mit Solarenergie und deren Nutzung und mit dem Bereich Medien vertraut machen. Die erworbenen Fähigkeiten helfen, die Perspektiven der Jugendlichen zu verbessern und junge, unabhängige und talentierte Menschen zu formen.
Komenda liegt in der Central Region Ghanas am Atlantik, etwa 35km von Cape Coast entfernt.

Bei AIM haben wir im Grunde drei Projekte bzw. sogenannte "Workshops" unserer Partnerorganisation, für die du dich engagieren kannst:

IT-Workshops
- unterstütze die Jugendlichen beim Erlernen von Computerkenntnissen
- zeige den Schülern wie sie sich verantwortungsbewusst und zielgerichtet im Web bewegen können
- bringe dich mit deinen IT-Kenntnissen und eigenen Ideen in das Projekt ein
- der Einsatzort ist Komenda

Film-Workshop
- vermittle Jugendlichen Basiskenntnisse im Umgang mit der Kamera
- leite die Teilnehmenden an, kleine Filme zu erstellen
- sensibilisiere die Schüler für die kritische Betrachtung von Medien
- Erfahrungen im Bereich Film und Schnitt sollten vorhanden sein
- der Einsatzort ist Komenda

Solar-Workshop
- unterstütze die Ausbildungskurse für Solartechnik und vermittle Jugendlichen Basiskenntnisse in Elektrotechnik und/oder Betriebswirtschaft
- leite die Teilnehmenden an, eigene kleine Solaranlagen zu erstellen
sensibilisiere die Schüler im Umgang mit Erneuerbare Energien
- hilf mit, Menschen durch den Zugang zu Solarenergie eine erfolgreiche Zukunft zu sichern
- erste Erfahrungen im Bereich Elektro- und Solartechnik und/oder Betriebswirtschaft sollten vorhanden sein
- der Einsatzort ist Komenda, einer Kleinstadt an der Atlantikküste Ghanas

Anforderungen an den Freiwilligen

Siehe https://kultur-life.de/freiwilligendienste/weltwaerts/projekte-in-ghana/

Benötige Sprachkenntnisse

Gute Englischkenntnisse


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Ghana:

-> KulturLife gGmbH