Freiwilligendienst in Mazedonien / Weltwärts

Bildungs- und Freizeitaktivitäten für Kinder in Roma-Communities

Land
Mazedonien
Form
Weltwärts
Laufzeit
Anfang/Mitte August 2018 bis Anfang September 2019
Träger
Stiftung Schüler Helfen Leben (SHL)
Ansprechpartner
Kristian Cierpka
Telefon
+49 30 2250271-83
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

"Das Team vom Centre for Social Initiatives Nadez engagiert sich bereits seit über 20
Jahren für Bildung und soziale Integration von Kindern und Jugendlichen aus Roma-Communities.
Standort und Schwerpunkt der Aktivitäten der Organisation liegen in Shuto Orizari, einem Stadtteil von
Skopje, der überwiegend von Roma bewohnt wird.

Als Freiwillige*r unterstützt du die
Hausaufgabenhilfe sowie das Freizeit- und
Workshopangebot im Jugendzentrum von C.S.I.
Nadez und kannst dich aktiv mit eigenen Ideen und
Angeboten einbringen. Dadurch unterstützt du die
schulische Entwicklung der Kinder und Jugendlichen
und trägst zur Förderung ihrer Kreativität bei. Neben
den festangestellten Pädagog*innen arbeiten im
Jugendzentrum regelmäßig Freiwillige und Eltern aus
der lokalen Gemeinschaft. Darüber hinaus betreibt
das Team von C.S.I. Nadez einen Kindergarten sowie
aufsuchende Familienarbeit – Bereiche die auch den Freiwilligen offenstehen.

Es bieten sich vielfältige
Gelegenheiten mit Kindern, Jugendlichen und Familien in Kontakt zu treten, um somit die
Lebenssituation von Roma in Mazedonien kennenzulernen und zu ihrer Integration in die Gesellschaft
beizutragen.
Neben der Arbeit im Jugendzentrum besteht vor Ort die
Möglichkeit, auf einem bestehenden Garten etwas
anzubauen und diesen gemeinsam mit Eltern und Kindern
weiterzuentwickeln. Darüber hinaus unterstützt du das
Team von C.S.I. Nadez bei der Öffentlichkeitsarbeit sowie
Büro- und Übersetzungsaufgaben. Freiwillige bei SHL
können ein eigenes Projekt planen und umsetzen. Dafür
bekommen sie ein eigenes Budget aus dem Fonds für
Freiwilligenprojekte von SHL."

Eckdaten zum Freiwilligendienst: • Dauer: 13 Monate • Ausreise im Sommer 2018, zuvor: Teilnahme an Vorbereitungsseminaren im Mai und Juli • Finanzen: Zahlung eines monatlichen Verpflegungs- und Taschengeldes, sowie Übernahme aller Miet- und Reisekosten, Versicherungen, ggf. Impfkosten und Gebühren, sowie des Sprachkurses • Pädagogische Begleitung durch Mentor*innen vor Ort und den Koordinator für Freiwilligendienste bei SHL Alle weiteren Infos zu SHL, dem Freiwilligendienst in Südosteuropa und zum Bewerbungsverfahren bekommst du auf unserer Homepage oder direkt beim Koordinator für Freiwilligendienste Kristian Cierpka.

Detaillierte Beschreibungen zu den Freiwilligenplätzen und wichtige Informationen zum Bewerbungsverfahren stehen auf der Webseite der Stiftung Schüler Helfen Leben: http://www.schueler-helfen-leben.de/de/home/stiftung/freiwilligendienst_in_suedosteuropa.html

Anforderungen an den Freiwilligen

Es gelten die allgemeinen Rahmenbedingungen und Voraussetzungen für den Auslandsfreiwilligendienst bei SHL. Diese findest du auf unserer Homepage: http://www.schueler-helfen-leben.de/de/home/stiftung/freiwilligendienst_in_suedosteuropa/infos_und_bewerbung.html

Für den Freiwilligendienst sind Erfahrungen in der praktischen Arbeit mit Kindern oder Jugendlichen von großer Bedeutung. Wichtig ist die Bereitschaft v.a. mit Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren zu arbeiten. Von Vorteil sind außerdem Fähigkeiten im kreativen, sportlichen oder musikalischen Bereich. Wenn du dich für einen Freiwilligendienst mit SHL bei C.S.I. Nadez bewirbst, solltest du mit den teils schwierigen Lebensbedingungen in Shuto Orizari umgehen können und Lust haben, dich mit der Situation von Roma in Südosteuropa auseinanderzusetzen.

Von besonderer Bedeutung sind Eigeninitiative und Flexibilität sowie Geduld und die Fähigkeit, auch in stressigen Situationen einen kühlen Kopf zu bewahren. Als Freiwillige*r solltest du außerdem bereit sein, Mazedonisch und/oder Romanes zu lernen.

Benötige Sprachkenntnisse

Englisch ( Mazedonisch kann vor Ort gelernt werden)


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Mazedonien:

-> Stiftung Schüler Helfen Leben (SHL)