Freiwilligendienst in Mexiko / Weltwärts

Unterstützung einer Menschenrechtsorganisation bei vielfältigen Projekten

Weltwärts Mexiko
Land
Mexiko
Form
Weltwärts
Laufzeit
Jedes Jahr 12 Monate (ab August)
Träger
Welthaus Bielefeld e.V.
Ansprechpartner
Susanne Herrmann
Telefon
0521-98648-41
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Organizaciones Indias por los Derechos Humanos en Oaxaca - OIDHO A.C.

Ort: Oaxaca-Stadt und ländliche, indigene Gemeinden im Bundesstaat Oaxaca, Mexiko

Die Organisation

Als Zusammenschluss von Campesin@s und Slumbewohner_innen kämpft OIDHO mit politischen, friedlichen Mitteln für die Durchsetzung der Menschenrechte. OIDHO setzt auf den Aufbau zivilgesellschaftlicher und demokratischer Strukturen, die von den Dorfgemeinschaften selbst getragen werden und auf traditionellen Formen aufbauen. OIDHO reflektiert in seiner Grundstruktur die Selbstorganisations- und Selbstverwaltungsformen indigener Gemeinden, wie z.B. ehrenamtliche Dienste an der Gemeinschaft. In jedem Mitgliedsdorf existiert eine eigenständige demokratische Organisation, die sogenannten Basisgruppen. Diese Basisgruppen treffen sich regelmäßig in Oaxaca-Stadt zur gemeinsamen Vollversammlung, bei der Informationen ausgetauscht und Beschlüsse gefasst werden. Im Fokus der Organisationsarbeit steht die Durchsetzung von Menschenrechten durch öffentlich-politische, zivilgesellschaftliche Aktionen und die unmittelbare Verbesserung der Lebenssituation der Mitglieder in den Dörfern. Dazu veranstaltet OIDHO u.a. seit vielen Jahren Kurse in politischer Bildung, aber auch zu anderen relevanten Aspekten, wie z.B. zum ökologischen Landbau, zu Frauenrechten und zu Kommunikations- und Informationsaspekten. OIDHO hat ein eigenes Gelände auf dem der/die Freiwillige auch lebt. Hier lebt auch der Vorstand des Vereins.

Mögliche Arbeitsfelder für die Freiwillige/ den Freiwilligen:

•Unterstützung bei allen anfallenden Arbeiten auf dem Gelände (Küche, Alltag, Garten, Unterstützung bei Workshops und Treffen)
•Unterstützung im Aufbau von (ökologischen) Produktivprojekten und bei der Beförderung von lokalen Anbauprojekten in den Gemeinden (je nach Interesse)
•Unterstützung in allen Fragen der Kommunikation – vom Aufbau einer Web-Präsenz, über die Schulung von Mitarbeiter_innen oder die Übersetzung und Verbreitung von Verlautbarungen.
•Mitarbeit bei der Produktion von Berichten (Bild, Text, Radio).
•Mitarbeit im Bereich der Jugendlichen
•Mitarbeit im Frauenbereich

Anforderungen an den Freiwilligen

Hilfreiche Fähigkeiten:

•Politisches Interesse
•Eigenständigkeit und Verantwortung
•Besitz eines Führerscheins
•Bereitschaft, sich auf die Besonderheiten einer indigenen Organisation einzulassen

Benötige Sprachkenntnisse

Spanischkenntnisse


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Mexiko:

-> Welthaus Bielefeld e.V.