Freiwilligendienst in Uganda / Weltwärts

Mitarbeit bei KIFAD (HIV-Prävention) in Uganda

Land
Uganda
Form
Weltwärts
Laufzeit
ab September für 12 Monate
Träger
IN VIA Köln e. V.
Telefon
0221 931810 -18
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

KIFAD ist ein eingetragener Verein für Gemeinwesen. Hauptsitz des Vereins ist in Nansana – ein Vorort von Kampala. KIFAD wurde aufgrund der immer offensichtlicher werdenden negativen sozio-ökonomischen Auswirkungen von HIV/AIDS, insbesondere auf Familien mit Kindern, gegründet.

Ziel ist es Zugang zu HIV/AIDS Medikamenten für Betroffene zu ermöglichen bzw. zu erleichtern, Einzelfallhilfe und Unterstützung für Familien, die von HIV/AIDS betroffen sind, sowie Bewusstsein in der Bevölkerung für die Themen HIV/ AIDS zu schaffen.

Job in Kampala

Anforderungen an den Freiwilligen

Voraussetzung ist ein allgemeines Interesse an Gemeinwesenarbeit, insbesondere rund um das Thema HIV/AIDS; Vorerfahrung in Projektmanagement und/oder Fundraising (z. B. Sponsorensuche) sind wünschenswert.

Arbeitsbereiche sind u.a.:
- Gemeinwesenarbeit mit und für von HIV/AIDS betroffenen Familien
- Vernetzung mit anderen NGOs
- Organisation von Events (z.B. zum Welt-Aids-Tag)
- Bereitstellung von Sachspenden (z.B. Moskitonetze, Kleidung, etc.) für besonders Bedürftige.
- Sensibilisierung der Menschen zum Thema HIV/AIDS
- Durchführung von Test-Kampagnen
- Fachliche Ausbildung zum eigenständigen Einkommenserwerb (Nähen, Stricken, etc.)

Benötige Sprachkenntnisse

Englisch/Luganda


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Uganda:

-> IN VIA Köln e. V.