Freiwilligendienst in Indien / Workcamps

Förderung von Frauen in Delhi in Indien

Workcamps Indien
Land
Indien
Form
Workcamps
Laufzeit
ab 1 Woche bis 6 Monate
Träger
VoluNation
Telefon
030 22011 7455
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Die Stellung der Frau in der indischen Gesellschaft ist von Widersprüchen geprägt. Einerseits sitzen Frauen in den Chefetagen riesiger Unternehmen und sind als hoch qualifizierte Fachkräfte auf dem internationalen Arbeitsmarkt begehrt, andererseits sind sie massiv benachteiligt, werden unterdrückt oder schon im Kindesalter von ihren Familien verstoßen. Die Abtreibung von Mädchen ist in Indien weit verbreitet, da Familien eine hohe Aussteuer bezahlen müssen, wenn die Tochter heiratet. Dabei gilt: Je gebildeter eine Frau ist, desto mehr ist sie „wert“, desto höher ist also die Mitgift, die ihre Eltern aufbringen müssen. Statt zur Schule zu gehen, werden daher schon kleine Mädchen zur Arbeit verpflichtet und damit jeglicher Chancen auf ein Leben ohne Armut beraubt.

Frauen fördern heißt Armut bekämpfen

Im Zuge deiner Freiwilligenarbeit betreust du junge Frauen zwischen 15 und 20 Jahren, die aus sehr armen Verhältnissen kommen und die bisher keinen oder kaum Zugang zu Bildung hatten. Je nach Kenntnisstand bringst du ihnen Lesen und Schreiben bei und zeigst ihnen, wie sie einen Computer benutzen. Auch die Förderung handwerklicher Fähigkeiten wie Nähen oder Schneidern ist Teil des Unterrichts.

Dabei geht es nicht nur darum, den Frauen Qualifikationen zu vermitteln, die ihnen helfen, Arbeit zu finden, sondern auch darum, ihr Selbstvertrauen zu stärken. Viele von ihnen haben in ihrem Leben ausschließlich Unterdrückung erfahren und sind sich ihrer Stärken und Fähigkeiten nicht bewusst. Diese gilt es, wieder hervorzulocken und die Mädchen und Frauen auf ein selbstbestimmtes Leben vorzubereiten.

- Hier Anmelden!


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Indien:

-> VoluNation