Freiwilligendienst in Südafrika / Workcamps

Tierauffangstation in Südafrika

Workcamps Südafrika
Land
Südafrika
Form
Workcamps
Laufzeit
ab 1 Woche bis 6 Monate
Träger
VoluNation
Telefon
030 22011 7455
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Wenn du an Tiere in Südafrika denkst, hast du sicherlich als Erstes die afrikanischen "Klassiker" im Kopf: Löwen, Elefanten, Zebras und Giraffen. Und wenn du von Misshandlungen von Tieren hörst, dann vermutlich meist im Zusammenhang mit Wilderei. Etwa an Wildkatzen, die wegen ihres Fells gejagt werden oder Nashörnern, die skrupellosen Banden zum Opfer fallen, die aus den Hörnern Profit schlagen wollen. Leider sind dies tatsächlich Dinge, mit denen Südafrika seit vielen Jahren und Jahrzehnten zu kämpfen hat. Neben den medial präsenten Formen der Tierquälerei gibt es in Afrika aber auch - genau wie in Deutschland - viele Haus- und Nutztiere, die von ihren Haltern nicht artgerecht gehalten, misshandelt oder ausgesetzt werden.

Freiwilligenarbeit: Hilfe für notleidende Tiere

In der Tierauffangstation werden alle Neuankömmlinge gleichermaßen fürsorglich behandelt - ob Farm- oder Haustier, ob Nutz- oder Wildtier. Das umfasst neben dem Auflesen der hilfebedürftigen Tiere auch die Zubereitung von Nahrung, das Füttern und das Saubermachen ihrer Gehege.

Je nachdem, welche Erfahrungen und Kenntnisse du mitbringst, kannst du dem Team auch bei der medizinischen Versorgung eurer Schützlinge zur Hand gehen. Und da Tierschutzprojekte zu einem großen Teil auf das finanzielle Engagement anderer Menschen angewiesen sind, dürfen auch die Öffentlichkeitsarbeit und die Gewinnung von Spendengeldern nicht zu kurz kommen. Hier sind deine kreativen Ideen gefragt.




- Hier Anmelden!


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Südafrika:

-> VoluNation