Freiwilligendienst in Tansania / Workcamps

Unterrichten in einer Schule in Tansania

Workcamps Tansania
Land
Tansania
Form
Workcamps
Laufzeit
ab 1 Woche bis 6 Monate
Träger
VoluNation
Telefon
030 22011 7455
E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Projektbeschreibung

Tansania ist ein Land, in dem Kinderarbeit weit verbreitet ist. Schon die Jüngsten schuften auf Plantagen, Baustellen und sogar in Steinbrüchen und Minen, um die Familie zu ernähren. Der einzige Weg, der ihnen langfristig hilft, aus dem Armutskreislauf auszubrechen, heißt jedoch Bildung. Leider fehlt in vielen Teilen Tansanias das Verständnis dafür, dass nur Kinder, die eine Schule besuchen, die Chance auf ein besseres Leben haben. Zudem mangelt es an Räumen und gut ausgebildetem Personal, um die Kleinen zu unterrichten.

Das Projekt: Lernen gegen die Armut

Als Freiwillige wirst du an einer Grund- oder Sekundarschule in der Stadt Arusha oder in der näheren Umgebung eingesetzt. Du unterstützt die einheimischen Lehrer bei der Durchführung des Unterrichts in verschiedenen Fächern wie Mathematik, Englisch oder Geographie. Nachdem du dir bei den erfahrenen Lehrkräften vor Ort angesehen hast, wie die Stunden hier ablaufen, kannst du auch eigene Unterrichtseinheiten gestalten und durchführen. Neben der Vorbereitung auf die Prüfungen geht es in deiner Freiwilligenarbeit darum, den Kindern und Jugendlichen den Spaß am Lernen zu vermitteln. Während der Schulferien besteht die Möglichkeit, im Kinderheim auszuhelfen.

Die Schulen werden auch von Kindern besucht, die weder ein Zuhause, noch eine Familie haben. Für sie ist das gemeinsame Lernen und Spielen nicht nur eine Ablenkung von ihrem schweren Alltag, sondern auch die Chance auf ein menschenwürdiges Leben.

- Hier Anmelden!


Jetzt bewerben!

Bitte bewirb dich bitte direkt bei dem Träger dieser Freiwilligendienststelle in Tansania:

-> VoluNation