Weltwärts in Costa Rica

Costa Rica liegt in Zentralamerika zwischen Panama und Nicaragua. Das Land ist umgeben von Wasser - im Westen liegt der Pazifik und im Osten das karibische Meer. Die Lage zwischen den beiden Meeren hat das Klima des Landes geprägt. Costa Rica wird von Nordwesten nach Südosten von der Gebirgskette der Kordilleren durchzogen. Nördlich und östlich der Gebirge liegt ein sumpfiges Tiefland und im Süden beginnt, hinter den Bergen, ein großes Hochland.

Besonders aber die Küste am karibischen Meer ist bemerkenswert schön und aufregend - mit ihren Mangrovensümpfen und kleinen Lagunen. Dieser Teil des Landes ist mit einem immergrünen Regenwald bedeckt und lädt jeden Freiwilligen ein das Karibische Klima zu genießen.

Ein Freiwilligendienst in Costa Rica, eröffnet auch den Zugang zu einer ganz besonderen Kultur. Dieses kleine Land ist eines der wenigen zentralamerikanischen Länder, in welchen fast nur Weiße wohnen und trotzdem finden sich verstreut über das Land noch einige Indianerstämme. Zu den wohl interessantesten gehört der Stamm der Chibcha. Die Chibcha haben sich bis heute ihre alten Traditionen erhalten und leben nach einer uralten Kultur. Einst herrschten die Chibcha bis nach Kolumbien, ihre Kultur war reichhaltig und aus ihren Mythen stammt auch die Eldorado Sage. Obwohl ihre Kultur seit dem 18. Jahrhundert so gut wie ausgestorben ist, kann man immer noch die Spuren dieses einstig großen Volkes finden.

Wer also mehr über dieses, im Westen fast noch unbekanntem Land lernen möchte, ist immer eingeladen, sich selber ein Bild von der "reichen Küste" Zentralamerikas zu machen, ihre Menschen kennenzulernen und mit ihnen zu leben.

Freiwilligenarbeit in Costa Rica - Freie Stellen

Träger mit Freiwilligenstellen in Costa Rica

Erfahrungsberichte für den Freiwilligendienst in Costa Rica

Forenbeiträge zu Costa Rica

Betreff Beiträge Letzte Aktion
Altersfrage 3 04.11.2014
Taschengeld? 4 02.09.2011