Arbeiterkultur- und Bildungsverein e.V.

Einsatzländer
Bosnien, China, Ecuador, Georgien, Kamerun, Marokko, Serbien, Togo
Freiwilligenform
ADiA, EFD, IJFD, Weltwärts
Adresse
Regensburger Str. 39 85055 Ingolstadt
Homepage
akbv.de
Telefon
0841 9311213

E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Selbstbeschreibung



Der Arbeiterkultur- und Bildungsverein e.V. [AKBV] besteht seit 20 Jahren und ist eine Folgeorganisation der Arbeiterkulturvereine von 1848. Arbeit - Kultur - Bildung und Frieden stehen im Mittelpunkt unserer Arbeit. Unsere Organisation ist eine Nichtregierungsorganisation [NGO] und parteiungebunden, sie gibt es in acht bayerischen Städten und Georgien. Weiter ist der AKBV Mitbegründer der Fundacion la Mana in Ecuador, die mittels Spendengelder den Regenwald aufkauft, um ihn zu schützen.

Die Geschäftsleitung befindet sich in Ingolstadt im Internationalen Kultur- und Begegnungszentrum [IKuBeZ], bei dem auch der AKBV der Träger ist. Das IKuBeZ ist eine Begegnungsstätte für Migranten und Deutsche. Hier werden verschiedene Seminare, Projekte, Kurse und Freizeitangebote für Kinder, Jugendliche, Migranten, Frauen und Senioren abgehalten.

Mitglied:
- Deutscher Paritätischer Wohlfahrtsverband [DPWV]
- Verband für Interkulturelle Arbeit [VIA]
- Verschiedene bayerische KJR und SJR

Tätigkeiten:
- Migrations- und Integrationsarbeit [Migrationserstberatung und Jugendmigrationsdienst]
- Integrationskurse, sowie Deutsch- und Fremdsprachenkurse
- Bildungs- und Freizeitarbeit für Kinder, Jugendliche, Migranten, Frauen und Senioren
- Lokale Jugendarbeit [in 8 bayerischen Kommunen]
- Internationaler Jugend- und Fachkräfteaustausch [Kontakt mit 41 Ländern aus Europa, Afrika und Latainamerika]
- Jugendleiterausbildung
- Antirassismusarbeit und Antigewalttraining
- Weitere internationale und lokale Projekte
- Anderer Dienst im Ausland [ADiA]
- Europäischer Freiwilligendienst [EVS]

Ziele:
- Integration von Migranten
- Frieden und Völkerverständigung
- Fördern eines demokratischen Bewusstseins
- Fördern eines ökologischen Bewusstseins
- Antirassistische Bildung
- Emanzipation und Gleichberechtigung
- Förderung von Sozial- und Eigenkompetenzen
- Politische Bildung
- Gesunde Ernährung

Kommentar über diesen Verein schreiben

Wenn du bereits Erfahrungen mit Arbeiterkultur- und Bildungsverein e.V. gesammelt hast, kannst du dieser hier veröffentlichen. Wenn du Fragen zu den angebotenen Freiwilligendiensten hast, nutze bitte nicht diese Funktion, sondern kontaktieren den Träger direkt!

-> Jetzt ein Kommentar über diesen Verein schreiben schreiben!