artefact gGmbH für globales Lernen und lokales Handeln

Einsatzländer
Kenia, Ruanda, Tansania, Uganda
Freiwilligenform
ADiA, Weltwärts
Adresse
Bremsbergallee 35 24960 Glücksburg/Ostsee
Homepage
solivol.org
Telefon
04346 / 8949

E-Mail
Jetzt eine E-Mail schreiben

Selbstbeschreibung



artefact ist ein Zentrum für nachhaltige Entwicklung in Glücksburg im äußersten Norden Deutschlands. Seit über 15 Jahren bietet die gemeinnützige Organisation Bildungsangebote im Umweltsektor an. Seminare zur Nutzung erneuerbarer Energien, Fachveranstaltungen zu Themen nachhaltiger Entwicklung in Nord und Süd, Workshops, Angebote für Jugendgruppen und Schulklassen im Umweltbildungsbereich, Internationale Workcamps oder Erlebnisangebote in Deutschlands erstem Powerpark - für die Vielfältigkeit seiner Angebote ist artefact weit über die deutsch-dänische Grenzregion hinaus bekannt.
Globale Aspekte von Bildung für nachhaltige Entwicklung lassern sich für entwicklungspolitisch Interessierte in dem weltwärts Entsendeprogramm solivol erfahren. Für das Freiwilligenprogramm hat artefact ein Netzwerk von Aufnahmepartnern in Ostafrika geknüpft.
In einjährigen Projektaufenthalten arbeiten die weltwärts Freiwilligen bei Süd-Rartnern in den Bereichen nachhaltige Entwicklung, Erneuerbare Energien, Fair Trade, oder Umweltbildung mit
Die Einsätze können als ADiA im Rahmen von weltwärts geleistet werden.

Kommentar über diesen Verein schreiben

Wenn du bereits Erfahrungen mit artefact gGmbH für globales Lernen und lokales Handeln gesammelt hast, kannst du dieser hier veröffentlichen. Wenn du Fragen zu den angebotenen Freiwilligendiensten hast, nutze bitte nicht diese Funktion, sondern kontaktieren den Träger direkt!

-> Jetzt ein Kommentar über diesen Verein schreiben schreiben!