Workcamps in Indien

Indien ist kein Land, welches man über Bücher und Filme kennen lernen kann, sondern es ist ein Land welches man einfach erlebt haben muss. Vom Norden nach Süden und vom Osten zum Westen ändern sich regelmäßig die Kultur, die Traditionen, die Sprache, die Natur und sogar die Menschen. Indien ist geprägt von kultureller Vielfalt und die Teilnahme an einem Workcamp hinterlässt garantiert bleibende Erinnerungen.

Projekte in Indien

Kinderheim in Delhi

In Delhi kannst du in einem der vielen Kinderheime mitarbeiten und dazu beitragen den Waisen zu einer besseren Kindheit zu verhelfen. Spiele mit ihnen, hilf ihnen bei den Hausaufgaben und schließe Freundschaften.


Straßenkinderprojekt in Delhi

Straßenkinder müssen oft harte Arbeit leisten oder betteln um ihr eigenes Überleben zu sichern. Dieses Workcamp hat sich das Ziel gesetzt die Kinder durch gezielte Bildungsmaßnahmen von der Straße zu holen und ihnen eine Chance für ihr Leben zu bieten.


Förderung von Frauen in Delhi

Ganz in dem Sinne von Wissen ist Macht, spricht dieses Projekt ganz gezielt ärmer Frauen an und bietet ihnen umfangreiche Weiterbildungsmaßnahmen. Mit deinem Einsatz in diesem Workcamp setzt du dich für eine Verbesserung der Stellung der Frauen in Indien ein.


Kinderzentren in Palampur

Du kannst in verschiedenen Kinderheimen mitarbeiten und dich bei der Kinderbetreuung aktiv einsetzten. Freiwillige spielen bei der Betreuung der Kinder eine wichtige Rolle, da für soziale Projekte in Indien leider nur sehr wenig Geld vorhanden ist.


Unterrichten in Palampur

Arbeite in einer Schule in Palampur oder Dharamshala und bringe dein eigenes Wissen aktiv in den Schulunterricht mit ein. Leite zusammen mit den Lehrern eigene Klassen und teste deine eigenen Fähigkeiten.